Toyota Land Cruiser 100 / Amazon, Lexus LX 470

Ab 1997 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Toyota Lend Kruser, Amason, Leksus LX470
+ die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des sicheren Betriebes des Autos
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung des Salons und der Klimaregelung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Steuersysteme der Motor und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Die transmissionnaja Linie
- Das Bremssystem
   Die Spezifikationen
   Das System der Antiblockierung der Bremsen (ABS) - die allgemeinen Informationen und die Kodes der Defekte
   Der Ersatz des Bremsleistens
   Die Abnahme und die Anlage der Supporte der Scheibenbremsmechanismen
   Die Prüfung des Zustandes, die Abnahme und die Anlage der Bremsdisk
   Die Abnahme und die Anlage des Hauptbremszylinders (GTZ)
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Bremslinien und der Schläuche
   Das gegen der Auslastung/perepusknoj empfindliche Ventil (LSP und BP)
   Die Regulierung stojanotschnogo die Bremsen
   Der Ersatz der Taus des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens / der Dichtheit, die Abnahme und die Anlage des Verstärkers der Bremsen
   Prokatschka des Bremssystems
   Die Regulierung des Pedals noschnogo die Bremsen
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und der Ersatz des Sensors-Schalters der Bremslichter
   Die Sensoren und der Aktivator des Systems ABS
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
5061e343


Die Regulierung des Pedals noschnogo die Bremsen

Die Einstelhöhe des Pedals noschnogo die Bremsen im entlassenen Zustand

 

In der Höhe der Lage des Pedals noschnogo die Bremsen heißt die Entfernung vom Paneel des Fußbodens (die Teppichdeckung wird nicht abgenommen) bis zum zentralen Punkt der Oberfläche der Gummilasche des Leistens (wenden sich zur Illustration höher). Wenn das Ergebnis der Messung aus dem Rahmen des zulässigen Umfangs erscheint (siehe die Spezifikationen), muss man die entsprechende Korrektur erzeugen.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage vom Sensor-Schalter der Bremslichter (aus siehe die Abteilung die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und der Ersatz des Sensors-Schalters der Bremslichter).
2. Geben Sie die Kontermutter (die untere Mutter) zurück und nehmen Sie den Sensor-Schalter von des Stützträgers ab.
3. Schwächen Sie die Kontermutter des Stockes tolkatelja des Vakuumverstärkers der Bremsen.
4. Den Stock drehend, erzeugen Sie die entsprechende Korrektur.
5. Fest ziehen Sie die Kontermutter fest.
6. Stellen Sie auf die Stelle den Sensor-Schalter der Bremslichter fest und überzeugen Sie sich, dass seiner plunscher die Stütze des Pedals frei betrifft. Notfalls erzeugen Sie mit Hilfe regelungs- die Mutter (die obere Mutter) die entsprechende Korrektur.
7. Ziehen Sie den Sensor-Schalter auf eine volle Wendung heraus.
8. Messen Sie die Entfernung zwischen dem Sensor-Schalter und der Stütze des Pedals (wenden sich zur Begleitillustration), die Größe wystupanija plunschera), vergleichen Sie das Ergebnis der Messung mit den Forderungen
Der Spezifikationen. In der notfalls entsprechenden Weise podkorrektirujte die Lage des Sensors-Schalters auf dem Stützträger.
9. Die Regulierung beendet, ziehen Sie die Kontermutter des Sensors-Schalters fest fest und schalten Sie zur Montage die elektrische Leitungsanlage an.
10. Überzeugen Sie sich von der Intaktheit der Abnutzung der Bremslichter schon beim schwachen Ausquetschen des Pedals noschnogo die Bremsen. Bei otpuskanii sollen die Bremslichter die Pedale erlöschen.
11. Jetzt muss man die Größe des freien Laufs des Pedals messen.
12. Beim ausgeschalteten Motor drücken Sie das Pedal noschnogo die Bremsen mehrmals aus, aus der Montage des Vakuumverstärkers die restliche Verdünnung entfernt.
13. Von der Hand drücken Sie das Pedal bis zum Punkt aus, wenn die Empfindung des Widerstands entstehen wird. Messen Sie die Entfernung vom Leisten des Pedals bis zum Fußboden und ziehen Sie das Ergebnis die Höhe der Einstellage des entlassenen Pedals (ab wenden sich zur Begleitillustration).
14. Wenn das Ergebnis der Messung aus dem Rahmen des zulässigen Umfangs erscheint (siehe die Spezifikationen), wiederholen Sie die Regulierung des Sensors-Schalters der Bremslichter.
15. Prüfen Sie die Größe des Reservelaufs des Pedals: beim arbeitenden Motor (in der Einlassrohrleitung soll die Verdünnung sein vorhanden) drücken Sie das Pedal noschnogo die Bremsen bis zum Anschlag aus und erzeugen Sie die entsprechende Messung (wenden sich zur Begleitillustration).
16. Vergleichen Sie das Ergebnis der Messung mit den Forderungen der Spezifikationen, erzeugen Sie die Prüfung des Zustandes des Bremssystems notfalls.
17. Prüfen Sie das System auf das Vorhandensein der Merkmale der Entwicklung der Ausfließen.