Toyota Land Cruiser 100 / Amazon, Lexus LX 470

Ab 1997 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Toyota Lend Kruser, Amason, Leksus LX470
+ die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des sicheren Betriebes des Autos
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung des Salons und der Klimaregelung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Steuersysteme der Motor und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Die transmissionnaja Linie
- Das Bremssystem
   Die Spezifikationen
   Das System der Antiblockierung der Bremsen (ABS) - die allgemeinen Informationen und die Kodes der Defekte
   Der Ersatz des Bremsleistens
   Die Abnahme und die Anlage der Supporte der Scheibenbremsmechanismen
   Die Prüfung des Zustandes, die Abnahme und die Anlage der Bremsdisk
   Die Abnahme und die Anlage des Hauptbremszylinders (GTZ)
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Bremslinien und der Schläuche
   Das gegen der Auslastung/perepusknoj empfindliche Ventil (LSP und BP)
   Die Regulierung stojanotschnogo die Bremsen
   Der Ersatz der Taus des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens / der Dichtheit, die Abnahme und die Anlage des Verstärkers der Bremsen
   Prokatschka des Bremssystems
   Die Regulierung des Pedals noschnogo die Bremsen
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und der Ersatz des Sensors-Schalters der Bremslichter
   Die Sensoren und der Aktivator des Systems ABS
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
5061e343


Das System der Antiblockierung der Bremsen (ABS) – die allgemeinen Informationen und die Kodes der Defekte

Die allgemeinen Informationen

Das typische Schema der Anordnung der Komponenten ABS

1 — der Radsensor
2 — das Relais ABS
3 — der Hydraulische Modulator ABS
4 — ECU die Systeme ABS
5 — der Diagnostische Stecker DLC 1
6 — der Sensor der Verzögerung

7 — der Kontrolllampe ABS
8 — der Radsensor
9 — der Rotor des Radsensors
10 — der Radsensor
11 — die Rotoren der Radsensoren
12 — der Radsensor


Das heftige Ausquetschen des Pedals noschnogo die Bremsen auf dem Auto, das das Brems- System des gewöhnlichen Typs ausgestattet ist, bringt zur Blockierung der Räder. Dabei wird die Kupplung der Laufdecke mit der Reisedeckung verletzt, und das Auto kann jusom gehen, die Lenkbarkeit verlierend. Das System der Antiblockierung der Bremsen (ABS) (wenden sich zur Illustration höher) verhindert die vorzeitige Blockierung der Räder, die Geschwindigkeit ihres Drehens zur Retardierungszeit auf Kosten von den Modulationen des Drucks der hydraulischen Flüssigkeit in jedem der Bremsmechanismen ununterbrochen verwaltend.

Die elektronische Steuereinheit (ECU) ABS

ECU die Systeme ABS ist unter der Vorderlasche der Schwelle der rechten Tür gefestigt.

ECU prüft die Geschwindigkeit des Drehens jedes der Räder des Autos, auf die handelnden Signale von den Radsensoren orientierend. Wenn beim Notbremsen irgendwelches der Räder vorzeitig beginnt, gesperrt zu werden, gibt ECU die Mannschaft auf die Aktivierung des elektromagnetischen in den hydraulischen Modulator unterbrachten Ventiles aus, das, ansprechend, öffnet das entsprechende Grundstück der Bremskontur, von ihm den Teil der Arbeitsflüssigkeit in den Behälter ausgebend und entsprechend den Arbeitsdruck verringernd. Kaum werden die Geschwindigkeiten des Drehens der Räder ausgeglichen, das Ventil wird auch den Druck wieder geschlossen setzt fort, hinaufzusteigen. Der Zyklus dauert die Anteile der Sekunde auf jedem der Räder und wird wiederholt, bis das Bremsen beendet sein wird. Die Konstruktion des Systems lässt zu, den Druck in den hydraulischen Konturen jedes vier Räder zu korrigieren. Tatsächlich ist das Schema des Funktionierens ABS um vieles komplizierter, als es erscheinen kann, deshalb die Verfasser der gegenwärtigen Führung empfehlen den Eigentümern der Autos nicht, die Versuche der selbständigen Ausführung der Reparatur des Systems zu erzeugen. Im Falle des Entstehens der Defekte wird sich am meisten zu den Experten des Autoservices vernünftiger wenden.

Der hydraulische Modulator

Der Modulator ist innerhalb der motorischen Abteilung bestimmt und ist ansprechend auf Befehl ECU vom elektromagnetischen Ventil der Regulierung des hydraulischen Drucks in den Konturen des Bremssystems ausgestattet.

Die Radsensoren

Jedes der Räder ist vom individuellen Sensor der Wendungen ausgestattet. Der Sensor besteht aus dem Rotor (der Ring mit gleichmäßig gelegen nach seinem Perimeter subzami) und des empfindlichen Elementes in Form von podmagnitschennoj die Spulen. Das empfindliche Element des Sensors fixiert die Momente des Durchganges vorbei ihm subjew des Rotors und wird die bekommenen Informationen in die elektrischen Signale umwandeln, die auf das Modul der Verwaltung ABS ununterbrochen übergeben werden. Als Ergebnis der Bearbeitung der handelnden Signale ECU bekommt die Informationen über die relative Geschwindigkeit des Drehens jedes der Räder. Bis sich alle vier Räder mit der identischen Frequenz drehen, hält sich ABS im passiven Zustand auf. Kaum beginnt jedes der Räder, gesperrt zu werden, die Steuereinheit fixiert die Veränderung des eingehenden Signals und produziert die Mannschaft auf die Abnutzung des Modulators, der den Druck der hydraulischen Flüssigkeit im Bremsmechanismus des entsprechenden Rads augenblicklich stürzt.

Der Sensor-Schalter der Bremslichter

Nach den Signalen, die vom Sensor-Schalter der Bremslichter ECU handeln bestimmt den Moment, wenn der Fahrer das Pedal noschnogo die Bremsen ausdrückt, ABS sofort aktivierend.

Die Diagnostik und die Wiederaufbaureparatur

Wenn aufgebaut ins Paneel der Geräte des Autos Kontrolllampe ABS aufflammt und setzt fort, während der Bewegung zu brennen, überzeugen Sie sich in erster Linie, dass stojanotschnyj die Bremse vollständig entlassen ist, und funktioniert das Bremssystem intakt. Wenn aller in der Norm, die Absage ABS also geschehen ist. Dabei soll ins Gedächtnis ECU der Kode des Defektes eingetragen sein. Bei der Diagnostik und dem Ablesen der Kodes der Defekte wird das benachrichtigende Lämpchen auf dem Paneel der Geräte blinzeln. Bei Vorhandensein von einigen Kodes, ihre Indikation wird von der kleineren Nummer nach wachsend, unabhängig von der Zeit ihres Eingangs begonnen sein. Bei der Bewegung des Autos der Coda des Defektes werden nicht angezeigt. Führen Sie die visuale Besichtigung durch:

  1. Prüfen Sie den Zustand der Bremssupporte und der Radzylinder;
  2. Prüfen Sie den Zustand und die Zuverlässigkeit der Befestigung kontakt- r
  3. as'emow der elektrischen Leitungsanlage ECU und der Radsensoren (siehe die elektrische Bordausrüstung);
  4. Prüfen Sie die entsprechenden Schutzvorrichtungen (siehe die elektrische Bordausrüstung).

Die Wiederaufbaureparatur ABS erscheint aus dem Rahmen der Qualifikation des statistisch durchschnittlichen Mechanikers-Liebhabers.

Das Ablesen und das Löschen der Kodes der Defekte

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Drehen Sie den Zündschlüssel in die Lage OFF um. Prüfen Sie den Zustand des Akkumulators; für die Arbeit des Systems wird die Anstrengung nicht weniger 12 W gefordert
2. Werden die Zündung einschalten und überzeugen sich darin, dass der Kontrolllampe ABS auf dem Paneel der Geräte aufgeflammt ist. Wenn das Lämpchen nicht aufflammt, prüfen Sie die Schutzvorrichtung, das Lämpchen oder die Leitung.
3. Sakorotite von der Oberschwelle die Schlussfolgerungen Jes und Е1 auf dem Stecker DLC1. Werden die Zündung einschalten.
4. Wenn es im Gedächtnis den Kode des Defektes, durch 4 Sekunden das Lämpchen samigajet gibt. Die Anzahl des ersten Paketes der Ausbrüche bedeutet die Zahl der Dutzende der Zweientladungsnummer des Defektes, dann es folgt die Pause in 1.5 Sekunden und es wird das zweite Paket der Ausbrüche, das die Anzahl der Einheiten der Zweientladungsnummer bedeutet übergeben. Wenn im System andere Kodes der Defekte anwesend sind, werden sie konsequent mit dem Intervall in 2.5 Sekunden übergeben werden. Nach dem Abschluss des Ablesens der Kodes werden aller diese in der selben Reihenfolge später vier Sekunden wiederholt sein. Wenn es keine Kodes des Defektes gibt, wird das Lämpchen jede der 1/2 Sekunden ohne Variationen aufflammen.
5. Drehen Sie den Zündschlüssel in die Lage OFF um.
6. Prüfen Sie das System oder reparieren Sie sie entsprechend den bekommenen Kodes der Defekte.
7. Nach der Reparatur muss man aus dem Gedächtnis der Coda des Defektes waschen. Wenn im Laufe der Reparatur den Akkumulator ausschalteten, werden alle Kodes des Defektes automatisch gewaschen werden. Das Löschen der Kodes der Defekte wird vom Druck auf das Bremspedal 8 oder mehr einmal pro Strömung 3 Sekunden erzeugt.
8. Nehmen Sie die Oberschwelle ab und verbinden Sie zu aktjuatoru den technologischen Stecker.