Toyota Land Cruiser 100 / Amazon, Lexus LX 470

Ab 1997 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Toyota Lend Kruser, Amason, Leksus LX470
+ die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des sicheren Betriebes des Autos
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung des Salons und der Klimaregelung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Steuersysteme der Motor und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Die transmissionnaja Linie
- Das Bremssystem
   Die Spezifikationen
   Das System der Antiblockierung der Bremsen (ABS) - die allgemeinen Informationen und die Kodes der Defekte
   Der Ersatz des Bremsleistens
   Die Abnahme und die Anlage der Supporte der Scheibenbremsmechanismen
   Die Prüfung des Zustandes, die Abnahme und die Anlage der Bremsdisk
   Die Abnahme und die Anlage des Hauptbremszylinders (GTZ)
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Bremslinien und der Schläuche
   Das gegen der Auslastung/perepusknoj empfindliche Ventil (LSP und BP)
   Die Regulierung stojanotschnogo die Bremsen
   Der Ersatz der Taus des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens / der Dichtheit, die Abnahme und die Anlage des Verstärkers der Bremsen
   Prokatschka des Bremssystems
   Die Regulierung des Pedals noschnogo die Bremsen
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und der Ersatz des Sensors-Schalters der Bremslichter
   Die Sensoren und der Aktivator des Systems ABS
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
5061e343


Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Bremslinien und der Schläuche

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Ungefähr einmal pro ein halbes Jahr, das Auto gehoben, prüfen Sie alle flexiblen Schläuche, die die Stahlhörer der hydraulischen Konturen mit den Bremsmechanismen der Räder verbinden, auf das Vorhandensein der Risse, der Merkmale der Beschädigung der Schutzhülle, der Spuren der Ausfließen der Flüssigkeit, der Blähungen und der übrigen Beschädigungen. Die Schläuche sind des kritischen und am meisten verwundbaren bildenden Bremssystems, deshalb ihre Besichtigung soll mit der ganzen Sorgfalt erzeugt werden – nutzen Sie das Taschenlämpchen und den kleinen Spiegel aus. Bei der Aufspürung beliebiger zweifelhafter Merkmale unterliegt der verdächtigte Schlauch dem Ersatz.
2. Beim Ersatz der Bremslinien ist nötig es der Auslese der ersetzbaren Komponenten das Hauptgewicht zu legen. Keinesfalls ist nötig es in den hydraulischen Trakt des Bremssystems die kupfernen Hörer, nicht fähig festzustellen, der in den Konturen entwickelten Bemühungen zu ertragen. Bemühen Sie sich, die Originalstahllinien in den Vertreterabteilungen des Unternehmens-Herstellers des Autos zu erwerben, schon naresannyje nach der Länge und ausgestattet schtuzernymi von den Aufsätzen der Sektion bevorzugt zu kaufen. Die flexiblen Schläuche sollen der höchsten Qualität auch sein.
3. Bei der Anlage der Bremslinien folgen Sie, damit sie nicht weniger als in 20 mm der vibrierenden und sich bewegenden Elemente der Aufhängung und der Kraftanlage gingen.
4. Bei otpuskanii der Muttern schtuzernych der Stecker der Vereinigung der Stahllinien mit den flexiblen Schläuchen benutzen Sie speziell nakidnym den Schlüssel mit rasresnoj vom Kopf (wenden sich zur Begleitillustration).
5. Die Mutter entlassen, ziehen Sie den Riegel heraus und machen Sie den Schlauch aus dem Stützträger (frei wenden sich zur Begleitillustration).
6. Beim Abschalten des flexiblen Schlauches vom Support des Bremsmechanismus ziehen Sie den hohlen Bolzen schtuzernogo des Steckers heraus und werden alt uplotnitelnyje die Scheiben hinauswerfen. Beim Anschließen der Scheibe unterliegen dem Ersatz obligatorisch.
7. Bei rassojedinenii zwei Schläuche verwenden Sie zwei roschkowych des Schlüssels. Sie folgen, damit beim Kopplungsmanöver der Schläuche ihr Drehen nicht geschah.
8. Für die Befestigung der Stahllinien wird der Satz der Zwischenriegel gewöhnlich verwendet. Die ausgefallenen Riegel unterliegen dem Ersatz obligatorisch!
9. Sie folgen auf die Zuverlässigkeit der Befestigung der Bremslinien in allen vorgesehenen Zwischenriegeln und den Stützträgern.
10. Die Anlage der neuen Sektionen der hydraulischen Linien beendet, prüfen Sie das Niveau der Flüssigkeit im Behälter GTZ. Notfalls erzeugen Sie die entsprechende Korrektur. Prokatschajte das Bremssystem (siehe Rasdel Prokatschka des Bremssystems)., Bevor den Betrieb des Autos zu beginnen überzeugen Sie sich von der Intaktheit des Funktionierens der Bremsen.