Toyota Land Cruiser 100 / Amazon, Lexus LX 470

Ab 1997 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Toyota Lend Kruser, Amason, Leksus LX470
+ die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des sicheren Betriebes des Autos
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung des Salons und der Klimaregelung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Steuersysteme der Motor und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Die transmissionnaja Linie
- Das Bremssystem
   Die Spezifikationen
   Das System der Antiblockierung der Bremsen (ABS) - die allgemeinen Informationen und die Kodes der Defekte
   Der Ersatz des Bremsleistens
   Die Abnahme und die Anlage der Supporte der Scheibenbremsmechanismen
   Die Prüfung des Zustandes, die Abnahme und die Anlage der Bremsdisk
   Die Abnahme und die Anlage des Hauptbremszylinders (GTZ)
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Bremslinien und der Schläuche
   Das gegen der Auslastung/perepusknoj empfindliche Ventil (LSP und BP)
   Die Regulierung stojanotschnogo die Bremsen
   Der Ersatz der Taus des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens / der Dichtheit, die Abnahme und die Anlage des Verstärkers der Bremsen
   Prokatschka des Bremssystems
   Die Regulierung des Pedals noschnogo die Bremsen
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und der Ersatz des Sensors-Schalters der Bremslichter
   Die Sensoren und der Aktivator des Systems ABS
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
5061e343


Das gegen der Auslastung/perepusknoj empfindliche Ventil (LSP und BP)

Der Schwerpunkt der Lastkraftwagen ist höher gelegen, als bei personalkraft-, außerdem auf dem ausgeladenen Auto er vorwärts merklich geschoben ist. Zur Retardierungszeit bringt die Kombination der aufgezählten Faktoren dazu, dass die Hauptbelastung auf die Vorderräder fällt, während hinter merklich ausgeladen werden. So soll der hydraulische Druck in der Vorderbremskontur merklich höher, als in hinter (sein andernfalls werden die Hinterräder beim heftigen Bremsen vorzeitig gesperrt werden).

Bei der Auslastung verschiebt sich der Schwerpunkt des Lastkraftwagens in sein Heckende, was die entsprechende Umverteilung der Bremsbemühungen fordert. Die vorliegende Funktion erfüllt das gegen der Belastung/perepusknoj empfindliche Ventil (LSP und BP) (wenden sich zur Begleitillustration).

Wegen dessen für die Regulierung und die Bedienung LSP und BP wird die spezielle Messausrüstung gefordert, die Ausführung der vorliegenden Arbeit ist nötig es den Experten des Autoservices aufzutragen. Nichtsdestoweniger, der Ersatz des Ventiles kann von den eigenen Kräften des Eigentümers des Autos (vollkommen erzeugt sein für die Regulierung LSP und BP das Auto muss man auf die Station der Instandhaltung doch vertreiben). Bei der Abnahme der Hinterachse ist nötig es auch nicht zu vergessen, von ihm den Stock des Monitorings des Reiselichtstreifens LSP und BP auszuschalten (wenn sich die übrigen Anlagen des Ventiles, so nicht änderten soll das Abschalten des Stockes zum Verstoß der Regulierungen nicht bringen).

Die Abnahme und die Anlage

Die Details der Anlage des Ventiles LSP und BP


Nach der Ausführung des Ersatzes des Ventiles ist nötig es das Auto auf die Station der Instandhaltung für die Ausführung der Regulierung LSP und BP zu vertreiben.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest.
2. Schwächen Sie nakidnyje die Muttern schtuzernych der Vereinigungen der Bremslinien auf der Montage des Ventiles LSP und BP (wenden sich zur Illustration höher), nutzen Sie speziell nakidnym den Schlüssel mit rasresnoj vom Kopf aus. Akkurat schalten Sie die hydraulischen Linien, sofort sakuporte ihre offenen Enden aus.
3. Geben Sie die Kontermutter zurück und schalten Sie den Regelungsbolzen vom Hebel der hinteren Aufhängung aus.
4. Ziehen Sie die Grubenbaubolzen heraus und nehmen Sie das Ventil LSP und BP in der Gebühr mit dem Stützträger ab.
5. Geben Sie die Grubenbaumuttern zurück und nehmen Sie die Klappenmontage vom Stützträger ab.
6. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Verfolgen Sie die Richtigkeit der Anlage der Anfangslänge der Feder und die Zuverlässigkeit der Verzögerung der Kontermutter (wenden sich
Zur Begleitillustration).
7. Prokatschajte das Bremssystem (siehe Rasdel Prokatschka des Bremssystems).
8. Vertreiben Sie das Auto auf die Station der Instandhaltung zwecks der Ausführung der Regulierung LSP und BP.