Toyota Land Cruiser 100 / Amazon, Lexus LX 470

Ab 1997 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Toyota Lend Kruser, Amason, Leksus LX470
+ die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
+ Die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des sicheren Betriebes des Autos
- Die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
   Die Spezifikationen
   Der Zeitplan der laufenden Bedienung
   Die allgemeinen Angaben über die Einstellungen und die Regulierungen
   Die Prüfung der Niveaus der Flüssigkeiten
   Die Prüfung des Zustandes der Reifen und ihres Drucks nakatschki
   Die Prüfung des Niveaus der Arbeitsflüssigkeit AT
   Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit der Servolenkung
   Der Ersatz des motorischen Öls und des fetten Filters
   Die Prüfung, die Bedienung und das Laden akkumulatoren-
   Die Prüfung des Zustandes der Komponenten des Systems der Abkühlung
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der in der motorischen Abteilung gelegenen Schläuche
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Bürsten der Scheibenwischer
   Die Rotation der Räder
   Die Prüfung des Zustandes der Komponenten der Aufhängung und des Steuerantriebes
   Das Pinseln der Komponenten des Fahrgestells
   Die Prüfung des Zustandes der Komponenten des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
   Die Prüfung des Niveaus des Schmierens in rasdatotschnoj der Schachtel
   Die Prüfung des Niveaus des Schmierens des Differentiales
   Die Prüfung des Zustandes der Sicherheitsgurte
   Die Prüfung und die Regulierung der Wendungen des Leerlaufs
   Die Prüfung des Zustandes der Schutzkappen der Antriebswellen
   Die Prüfung und der Ersatz des Ventiles des Systems der gesteuerten Lüftung kartera (PCV)
   Der Ersatz des filtrierenden Elementes des Luftfilters
   Die Prüfung des Zustandes, die Regulierung der Bemühung der Spannung und den Ersatz priwodnych der Riemen
   Die Prüfung des Zustandes der Komponenten des Stromversorgungssystemes
   Die Prüfung des Bremssystems
   Die Regulierung der Höhe der Lage und des freien Laufs des Bremspedals
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Zündkerzen (die Benzinmotoren)
   Die Prüfung und die Regulierung der Spielraüme der Ventile
   Der Ersatz des Brennstofffilters
   Die Prüfung und die Bedienung der Klimaanlage der Luft (K/W)
   Die Bedienung des Systems der Abkühlung
   Die Prüfung des Zustandes, das Polstern vom Schmieren und die Regulierung der Vordernaben und der Radlager
   Der Ersatz ATF der automatischen Transmission und der Hauptsendung
   Der Ersatz des Schmierens rasdatotschnoj die Schachteln
   Der Ersatz des Schmierens des Differentiales
   Die Prüfung des Zustandes der Komponenten des Systems ulawliwanija der Brennstoffverdunstungen
   Die Prüfung der Intaktheit des Zustandes der Komponenten des Systems rezirkuljazii der durcharbeitenden Gase (EGR)
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung des Salons und der Klimaregelung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Steuersysteme der Motor und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
5061e343


Der Ersatz ATF der automatischen Transmission und der Hauptsendung

Der Ersatz ATF soll auf der regelmäßigen Grundlage, entsprechend dem Zeitplan der laufenden Bedienung des Autos (erzeugt werden siehe hat den Zeitplan der laufenden Bedienung ausgezogen). Da transmissionnaja die Flüssigkeit heiss noch lange Zeit nach dem Abschluss der Fahrt bleibt, bevor die Ausführung der Prozedur zu beginnen, erwarten Sie das volle Abkühlen des Motors.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Bereiten Sie frisch transmissionnuju die Flüssigkeit der entsprechenden Sorte (vor siehe die Spezifikationen am Anfang des Kapitels).
2. Übrig notwendig verhalten sich die Ausführungen für die bevorstehende Prozedur der Instrumente und der Materialien zur Zahl: teleschetschnyj der Heber, der Stütze für die Fixierung des Autos in der gehobenen Lage, die Ausflußkapazität im Umfang nicht weniger als 7.6 l und der Vorrat des alten Lumpens und der alten Zeitungen.
3. Saparkujte das Auto auf dem ebenen horizontalen Platz mit der festen Deckung, poddomkratte es stellen Sie auf die Stützen eben fest, den freien Zugang auf den Ausflußpfropfen der Schale kartera die Transmissionen gewährleistet.
4. Führen Sie unter die Schale die Ausflußkapazität und das ganze notwendige Inventar. Bemühen Sie sich, zu gelegen unter dem Boden des Autos den aufgewärmten Komponenten der Kraftanlage und dem System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase nicht anzurühren. Entsprechend die Emfangsverpackung aufgestellt, ziehen Sie den Ausflußpfropfen (heraus wenden sich zur Begleitillustration). Wenn wytekanije die Flüssigkeiten vollständig aufhören wird, reiben Sie den Ausflußpfropfen ab, schrauben Sie sie auf die etatmässige Stelle ein und fest ziehen Sie fest.
5. Bei der entsprechenden Komplettierung des Autos nehmen Sie den Schutz kartera die Transmissionen ab, dann ziehen Sie gelegen nach dem Perimeter der Schale die Grubenbaubolzen heraus.
6. Vom Hammer mit weich flink ist obstutschite die Schale zwecks der Zerstörung der Schicht setz- germetika (ordentlich wenden sich zur Begleitillustration).

Zur Vermeidung der Beschädigung der verknüpften Oberflächen versuchen Sie poddet die Schale vom Hebel nicht.

7. Senken Sie die Schale und ziehen Sie von ihm die Reste ATF zusammen.
8. Ziehen Sie die Grubenbauschrauben (heraus wenden sich zur Begleitillustration) und nehmen Sie den Filter ATF vom Körper der Klappenmontage ab.
9. Sorgfältig schauen Sie die inneren Oberflächen der Schale an, bewerten Sie den Zustand des filtrierenden Elementes und zusammengezogen ATF. Im Laufe der Nutzung transmissionnaja kann die Flüssigkeit ursprünglich die helle-rote Farbe auf dunkel-rot und sogar braun ändern, sowie, den Geruch des Brandgeruches zu erwerben, – derartig zeugen die Veränderungen die Überhitzungen der Transmission in Betrieb des Autos gewöhnlich. Beim Entdecken in der Flüssigkeit, die Schale oder den Filter des metallischen Sägemehls, oder der Teilchen des Reibungsmaterials ist nötig es den Zustand der inneren Komponenten AT oder des Reformators des Drehens zu prüfen. Für die Gebühr des metallischen Sägemehls sind die Magnete vorgesehen, bei deren Abnahme man sich ihre Anordnung merken muss, – wird im Falle ihrer falschen Anlage die Schale dicht (nicht schließen wenden sich zur Begleitillustration). Im Falle der Abwesenheit der Überzeugung bei der Bestimmung des Zustandes der Flüssigkeit oder des Filters, wenden Sie sich zu den Experten des Autoservices.
10. Waschen Sie die Schale vom Lösungsmittel aus und nach Möglichkeit trocknen Sie von seiner zusammengepressten Luft aus. Vom Schabeisen entfernen Sie von den verknüpften Oberflächen der Schale, kartera und des Körpers der Klappenmontage die Spuren des Materials der alten Verlegungen.

Bemühen Sie sich, die verknüpfte Oberfläche des aus der leichten Aluminiumlegierung hergestellten Körpers der Klappenmontage nicht zu beschädigen.

Die Verlegungen ersetzt (wenden sich zur Begleitillustration), stellen Sie den neuen Filter ATF fest.
11. Überzeugen Sie sich von der Absolutheit der Sauberkeit und der Trockenheit der verknüpften Oberfläche der Schale und erlegen Sie ihr das Kissen germetika Three Bond 1281 oder ähnlich (auf wenden sich zur Begleitillustration). Ziehen Sie den Stutzen saliwnoj die Hälse auf den richtenden Hörer mess- schtschupa an und drücken Sie die Schale zu karteru die Transmissionen. Sich nach dem Perimeter der Schale bewegend, ziehen Sie in etwas Aufnahmen die Grubenbaubolzen mit der geforderten Bemühung fest.
12. Senken Sie das Auto auf die Erde und durch saliwnuju den Hals überfluten Sie ATF der geforderten Sorte in die Transmission (siehe die Abteilung die Prüfung des Niveaus der Arbeitsflüssigkeit AT).
13. Übersetzen Sie die Transmission in die Lage "R", richten Sie stojanotschnyj die Bremse auf und starten Sie den Motor.
14. Abwechselnd übersetzen Sie den Hebel des Selektors AT durch alle Lagen, es in die Lage "R" zum Schluss zurückgegeben. Prüfen Sie das Niveau ATF, erzeugen Sie die entsprechende Korrektur notfalls, das Niveau der Flüssigkeit bis zur richtigen Notiz auf der Schneide mess- schtschupa hingeführt.
15. Im Laufe von einigen ersten Tagen des Betriebes des Autos schauen Sie unter das Auto hinein, die Transmission auf das Vorhandensein der Merkmale der Entwicklung der Ausfließen prüfend. Noch einmal prüfen Sie das Niveau ATF, erzeugen Sie die Korrektur (notfalls siehe die Abteilung die Prüfung des Niveaus der Arbeitsflüssigkeit AT).