Toyota Land Cruiser 100 / Amazon, Lexus LX 470

Ab 1997 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Toyota Lend Kruser, Amason, Leksus LX470
+ die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des sicheren Betriebes des Autos
+ Die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
- Der Motor
   + die Typischen Prozeduren der Bedienung der Motoren
   - Die Prozeduren der Bedienung des Benzinmotors
      Die Abnahme und die Anlage kryschek der Köpfe der Zylinder
      Die Abnahme und die Anlage der Einlassrohrleitung
      Die Abnahme und die Anlage der Abschlußkollektoren
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage des Gasverteilerriemens und der Zahnräder des Antriebes GRM
      Der Ersatz des Vordernetzes (ow) der Kurbelwelle / der Kurvenwellen
      Der Ersatz des hinteren Netzes der Kurbelwelle
      Die Abnahme und die Anlage der Kurvenwellen und tolkatelej der Ventile
      Die Abnahme und die Anlage der Köpfe der Zylinder
      Die Abnahme und die Anlage der Schale kartera des Motors
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der fetten Pumpe
      Die Abnahme und die Anlage priwodnogo der Disk
      Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Stützen der Aufhängung des Motors
   + die Prozeduren der Bedienung des Dieselmotors
+ die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung des Salons und der Klimaregelung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Steuersysteme der Motor und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
5061e343


Die Abnahme und die Anlage der Kurvenwellen und tolkatelej der Ventile

Bevor die Ausführung der Prozedur zu beginnen, bereiten Sie zwei Bolzen 6 * 10 mm von der Länge 16 – 20 mm vor.

Die Komponenten des Klappenmechanismus

1 — der Deckel des rechten Kopfes der Zylinder
2 — der Deckel des linken Kopfes der Zylinder
3 — Uplotnitelnoje der Ring des richtenden Hörers der Kerzennische
4 — Uplotnitelnaja die Verlegung
5 — Masloprowod
6 — die Rechte Abschlußkurvenwelle
7 — der Deckel des Lagers der Kurvenwelle
8 — die Linke Einlasskurvenwelle
9 — die Feder des Zahnrades der Kurvenwelle
10 — die Rechte Einlasskurvenwelle
11 — der Sperrring
12 — die Wellige Scheibe
13 — Podpruschinennoje der gezahnte Ring
14 — das Netz der Kurvenwelle
15 — der Henkel des Motors

16 — die Linke Abschlußkurvenwelle
17 — der Rechte Kopf der Zylinder mit dem Abschlußkollektor
18 — die Verlegung des rechten Kopfes
19 — die Verlegung des linken Kopfes
20 — der Linke Kopf der Zylinder mit dem Abschlußkollektor
21 — der Träger der Befestigung der Leitung des Motors
22 — der Pfropfen des Körpers der Kurvenwelle
23 — die Segmentpfropfen
24 — die Zündkerze
25 — die Leitung des Motors
26 — der Stecker der ljambda-Sonde (der Sensor 1, den Block 2)
27 Stecker der ljambda-Sonde (der Sensor 1, den Block 1)
28 — Uplotnitelnoje der Ring
29 — Schtschup der Messung des Niveaus des motorischen Öls
30 — die Bolzen des Kopfes der Zylinder

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie des Deckels der Köpfe der Zylinder (siehe hat die Anführung des Kolbens des ersten Zylinders in die Lage des oberen toten Punktes (WMT ausgezogen)) und den Gasverteilerriemen (siehe hat die Abnahme ausgezogen, die Prüfung des Zustandes und die Anlage des Gasverteilerriemens und der Zahnräder des Antriebes GRM) (ab wenden sich zur Illustration höher).
2. Bringen Sie den Kolben des ersten Zylinders in die Lage WMT des Endes des Taktes der Kompression.
3. Die beschriebene niedriger Prozedur ist zu allen vier Kurvenwellen anwendbar. In beiden Köpfen in erster Linie immer wird die Abschlußwelle (nach der Blockierung podpruschinennogo des gezahnten Rings mit dem Zahnrad), dann abschluß- abgenommen. Erstens nehmen Sie die Kurvenwellen des rechten Kopfes der Zylinder ab. Prüfen Sie die Anordnung des Einstelzeichens auf der Scheibe der Kurbelwelle auf einer Linie mit seinem Bolzen und dem Zwischenwerbefilm (wenden sich zur Begleitillustration).

Die äusserlichen Wellen in beiden Köpfen sind abschluß-, inner – einlass-.

4. Vereinen Sie die Serviceöffnungen, roschkowym vom Schlüssel die Kurvenwelle dafür schestigrannuju den Teil entfaltend. Blockieren Sie podpruschinennoje den gezahnten Ring auf dem getriebenen Zahnrad mit Hilfe des Servicebolzens, der Bolzen prodewajetsja in die Öffnung im Ring und wird in die Emfangsschnitzöffnung im Zahnrad (eingeschraubt wenden sich zur Illustration des Paragrafen 3).

Wegen dessen, was axial ljuft der Kurvenwellen minimal ist, bemühen Sie sich bei der Extraktion ständig, die Montagen in der horizontalen Lage festzuhalten, die geringste Verkantung kann zum Erscheinen der Risse im Kopf im Raum der Anordnung der Zahnräder bringen., Bevor die Welle herauszuziehen, überzeugen Sie sich, dass die Bemühung, die torsionnoj von der Feder entwickelt wird, vollständig skompensirowano mit Hilfe des Servicebolzens.

5. Stellen Sie das Zeichen auf dem Zahnrad der Kurvenwelle etwa in 10 ° (fest wenden sich zur Illustration des Paragrafen 3). Streng in einer bestimmten Ordnung geltend (wenden sich zur Begleitillustration), schwächen Sie in etwas Aufnahmen (auf 1/4 Wendungen für das Herangehen) die Bolzen der Befestigung kryschek der Lager der Kurvenwellen so, damit die Möglichkeit wyworatschiwanija der Bolzen manuell erschienen ist.

Für die Befestigung kryschek werden die Bolzen verschiedener Umfänge verwendet – verwirren Sie sie bei der Anlage nicht.

6. Nehmen Sie masloprowod ab, des Deckels der Lager und ist vorsichtig, sich nicht perekaschiwat bemühend, ziehen Sie die Kurvenwellen aus dem Kopf der Zylinder heraus.
7. In der ähnlichen Manier geltend, ziehen Sie die Kurvenwellen aus dem zweiten Kopf der Zylinder unter Berücksichtigung dessen heraus, dass man die Punktzeichen auf den Kurvenwellen vereinen muss (wenden sich zur Begleitillustration).
8. Legen Sie die vom Motor abgenommenen Komponenten streng in der organisierten Manier zusammen, die die Möglichkeit ihrer Anlage bei den Montagen auf die vorigen Stellen garantiert.

In der gegebenen Etappe mit Hilfe des Magnets können die Regelungsscheiben tolkatelej der Ventile herausgezogen sein, die bei der Montage streng auf die vorigen Stellen auch bestimmt sein sollen.

9. Für die Demontage der Montage des Zahnrades drücken Sie die Abschlußkurvenwelle für lyski in den Schraubstock mit den weichen Schwämmen zu.
10. Bei der Hilfe schtiftowogo des Schlüssels entfalten Sie den gezahnten Ring im Uhrzeigersinn so, um die von der Feder entwickelte Bemühung vom Servicebolzen abzunehmen (wenden sich zur Begleitillustration), dann ziehen Sie der Letzte heraus, den Ring entlassen.

Bei der Abwesenheit griffbereit schtiftowogo des Schlüssels prodente in die freie Öffnung im Zahnrad der zweite Servicebolzen, und, es als Stütze verwendend, entfalten Sie das Rad mit Hilfe des Schraubenziehers.

11. Mit Hilfe der speziellen Flachzangen nehmen Sie fixierend die Montage des Zahnrades den Sperrring (ab wenden sich zur Begleitillustration).
12. Nehmen Sie vom Zapfen der Welle die wellige Scheibe, den gezahnten Ring und torsionnuju die Feder (ab wenden sich zur Begleitillustration). Verfolgen Sie, damit sich die Komponenten abgenommen von der linken Welle abgesondert von den Komponenten vom Rechten bildeten.

Die Prüfung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Optisch bewerten Sie den Zustand der Arbeitsoberflächen der Fäustchen und lager- schejek der Wellen. Beachten Sie die Kratzern, die Kaverne, die Spuren der Überhitzung ist nötig es u.ä. die besondere Aufmerksamkeit dem Zustand der Schicht der oberflächlichen Härtung der Fäustchen zuzuteilen. Mit Hilfe der Meßschraube messen Sie die Höhe der Fäustchen.
2. Von der Meßschraube messen Sie die Durchmesser jedes lager- schejek beider Kurvenwellen. Die Messung erzeugen Sie in einigen Punkten, die wie nach der Länge schejki verbreitet sind (hinsichtlich der Aufspürung konusnosti), als auch nach bildend jedes Schnitte (hinsichtlich der Aufspürung des ovalen Charakters). Zeichnen Sie die bekommenen Ergebnisse auf. Messen Sie den Innendurchmesser der Lager der Kurvenwelle nutromerom und zeichnen Sie die Ergebnisse der Messungen auf. Rechnen Sie den Spielraum aus, die Bedeutung des Durchmessers schejki die Bedeutung des Durchmessers ihres Lagers abziehend.
3. Stellen Sie die Kurvenwelle auf die Prismen fest und messen Sie mit der Hilfe ziferblatnogo des Messgeräts das Schlagen mittler schejki. Vergleichen Sie die Ergebnisse der Prüfungen mit den Forderungen der Spezifikationen, ersetzen Sie die abgenutzte Welle notfalls.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Montieren Sie die Montage des Zahnrades der Abschlußwelle, auf die Stelle torsionnuju die Feder, den gezahnten Ring und die wellige Scheibe festgestellt. Legen Sie die Montage vom Sperrring fest, die Zuverlässigkeit der Landung des Letzten verfolgt.
2. Drücken Sie die Montage der Welle in den Schraubstock mit den weichen Schwämmen zu.
3. Prodente den Servicebolzen in die glatte Öffnung im gezahnten Ring, mit Hilfe des Schraubenziehers entfalten Sie den Ring im Uhrzeigersinn so damit die Vereinigung der Öffnungen geschehen ist, und schrauben Sie den zweiten Bolzen ins Zahnrad ein, ihm die Montage fest zusammengezogen. Ziehen Sie aus dem Ring den ersten Servicebolzen heraus. Es ist ähnlich blockieren Sie die Montage des Zahnrades der zweiten Welle.
4. Entfernen Sie von den Segmentpfropfen alt germetik. Tragen Sie germetik in die Rillen der Pfropfen auf und stellen Sie sie in die Köpfe der Zylinder fest. Erstens stellen Sie die rechten Kurvenwellen fest.
5. Schmieren Sie tolkateli molibdensoderschaschtschej mit dem Schmieren ein und pflanzen Sie sie streng auf die vorigen Stellen in die Köpfe der Zylinder. Verfolgen Sie, damit jeder tolkatelej mit der vorigen Regelungsscheibe bestückt war.
6. Schmieren Sie die Fäustchen, lager- schejki und die hartnäckigen Oberflächen des Zahnrades der Welle molibdensoderschaschtschej mit dem Schmieren ein
7. Legen Sie die Wellen auf die etatmässigen Stellen. Proworatschiwaja die Kurvenwelle roschkowym vom Schlüssel, stellen Sie das Punktzeichen der Welle unter dem Winkel etwa 10 ° über der Horizontale fest. Entfernen Sie alt germetik vom Vorderdeckel des Lagers und tragen Sie den Streifen in der Breite neben 1.5 mm frisch germetika FIPG auf die angegebenen Stellen (auf wenden sich zur Begleitillustration). Lassen Sie das Treffen germetika in die Rillen des Deckels nicht zu.
8. Stellen Sie den Deckel fest solange, bis germetik erstarren wird. Die Anlage des Vorderdeckels bestimmt den hartnäckigen Spielraum der Kurvenwelle.
9. Stellen Sie übrig des Deckels streng auf die vorigen Stellen fest (entsprechend der digitalen Markierung), verfolgen Sie, damit strelotschnyje die Zeichen ostrijami zur Seite des Antriebes GRM entfaltet waren (wenden sich zur Begleitillustration).
10. Stellen Sie das neue Netz der Kurvenwelle fest.
11. Schmieren Sie die Schnitzteile der Bolzen D und E ein. In einer streng bestimmten Ordnung geltend (wenden sich zur Illustration des Paragrafen 9), ziehen Sie in etwas Aufnahmen (auf 1/4 Wendungen für das Herangehen) in etwas Herangehen die Bolzen der Befestigung kryschek mit der geforderten Bemühung fest.
12. Ziehen Sie den Servicebolzen heraus.
13. In der ähnlichen Manier geltend, stellen Sie die Kurvenwellen des linken Kopfes der Zylinder unter Berücksichtigung dessen fest, dass man die Punktzeichen auf den Kurvenwellen vereinen muss (wenden sich zur Begleitillustration): die Anlage vorder kryschek der Lager.
13. Die Anlage übrig kryschek der Lager (wenden sich zur Begleitillustration).
14. Prüfen Sie die Klappenspielraüme (siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung des Autos)
15. Stellen Sie den Gasverteilerriemen (fest siehe hat die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage des Gasverteilerriemens und der Zahnräder des Antriebes GRM ausgezogen).
16. Vor der Anlage kryschek der Köpfe der Zylinder entfernen Sie von ihnen und von den Segmentpfropfen alt germetik. Tragen Sie auf den Einpass des Klappendeckels mit dem Deckel des Lagers die №1 Kurvenwellen neu germetik auf. Tragen Sie germetik in die zentrale Rille der Segmentpfropfen auf und stellen Sie sie in den Kopf der Zylinder fest. Stellen Sie die neuen Verlegungen kryschek der Köpfe der Zylinder fest, prüfen Sie den Zustand uplotnitelej unter den Bolzen der Befestigung kryschek und stellen Sie des Deckels der Köpfe der Zylinder fest.
17. Die weitere Anlage wird in der Ordnung, rückgängig der Ordnung der Demontage der Komponenten erzeugt.
18. Starten Sie den Motor und prüfen Sie es auf das Vorhandensein der Merkmale der Entwicklung der Ausfließen.