Toyota Land Cruiser 100 / Amazon, Lexus LX 470

Ab 1997 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Toyota Lend Kruser, Amason, Leksus LX470
+ die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des sicheren Betriebes des Autos
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
+ Der Motor
- Die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung des Salons und der Klimaregelung
   Die Spezifikationen
   Das Frostschutzmittel - die allgemeinen Angaben
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und der Ersatz des Thermostaten
   Die Prüfung des Zustandes, die Abnahme und die Anlage des Lüfters des Systems der Abkühlung
   Die Abnahme und die Anlage des Heizkörpers und des erweiternden Behälters des Systems der Abkühlung
   Die Prüfung des Zustandes der Wasserpumpe
   Die Abnahme und die Anlage der Wasserpumpe
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und der Ersatz des Blocks des Sensors des Messgeräts der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens priwodnogo des Elektromotors des Lüfters des Heizkörpers und sein Ersatz
   Die Abnahme und die Anlage des Blocks und des Wärmeübertragers des Heizkörpers
   Die Abnahme und die Anlage der Montage des Paneels der Verwaltung des Funktionierens des Heizkörpers und der Klimaanlage der Luft
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und die Bedienung der Systeme der Heizung und der Klimaregelung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Steuersysteme der Motor und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
5061e343


Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und die Bedienung der Systeme der Heizung und der Klimaregelung

Das System der Konditionierung

Das System der Klimaregelung befindet sich unter dem hohen Druck ständig. Keinesfalls schalten Sie refrischeratornyje die Linie aus nehmen Sie keine Komponenten des Systems ab, vorläufig die Entspannung der Letzten nicht erfüllt. Die Entspannung des Systems der Klimaregelung soll von den Kräften des erfahrenen Experten unter den Bedingungen der Werkstatt des Autoservices erzeugt werden.

Die Prozeduren der Bedienung K/W sind in der entsprechenden Abteilung des Kapitels der Abstimmung und die laufende Bedienung des Autos beschrieben.

Das System der Heizung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Wenn der Heizkörper die gehörige Erwärmung der in den Salon gereichten Luft nicht gewährleistet, kann ein Grund solcher Absage einer der Folgenden sein:
  1. Der Thermostat ist in der offenen Lage verkeilt, was gereicht in den Wärmeübertrager des Heizkörpers der kühlenden Flüssigkeit des Motors nicht zulässt, bis zur normalen Temperatur erwärmt zu werden. Ersetzen Sie den Thermostaten (siehe die Abteilung die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und der Ersatz des Thermostaten);
  2. Es ist der Verstoß der Passierbarkeit ochladitelnogo des Traktes vorhanden, was die Abgabe der kühlenden Flüssigkeit in den Wärmeübertrager des Heizkörpers sperrt. Betasten Sie die Schläuche, die zu den Stutzen auf dem hinteren Schott der motorischen Abteilung angeschaltet sind – beider sie sollen heiss sein, andernfalls ist die Passierbarkeit des Traktes verletzt (sind die Schläuche, den Wärmeübertrager, oder verwaltend saslonka des Heizkörpers) blockiert. Schalten Sie die Schläuche aus und erzeugen Sie obratnopototschnuju die Wäsche des Wärmeübertragers. Waschen Sie auch beider Schlauches aus;
  3. Wenn die Passierbarkeit des Wärmeübertragers mittels der Wäsche wieder herzustellen misslingt es, ist nötig es seinen Ersatz (zu erzeugen siehe hat die Abnahme und die Anlage des Blocks und des Wärmeübertragers des Heizkörpers ausgezogen).

2. Wenn die Geschwindigkeit des Drehens des Lüfters des Heizkörpers der gewählten Lage des entsprechenden Umschalters auf dem Paneel der Verwaltung des Systems nicht entspricht, prüfen Sie den Zustand der Schutzvorrichtung, der elektrischen Anschlussleitungsanlage, das Relais, des Umschalters und resistiwnoj die Montagen.
3. Wenn der Ausgang der Luft durch deflektory gar fehlt, unternehmen Sie die folgenden Handlungen:

  1. Werden die Zündung einschalten und aktivieren Sie den Lüfter des Heizkörpers. Drücken Sie das Ohr zu deflektoru und versuchen Sie auf das Gehör, zu bestimmen, ob priwodnoj der Motor funktioniert;
  2. Wenn die Laute, die die Intaktheit des Funktionierens des Motors bestätigen fehlen, und ist es resistiwnaja die Montage in Ordnung sein, ist nötig es den Motor (zu ersetzen siehe die Abteilung die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens priwodnogo des Elektromotors des Lüfters des Heizkörpers und sein Ersatz).

4. Die Befeuchtung der Teppichdeckung auf dem Fußboden unter dem Wärmeübertrager des Heizkörpers, oder den Ausgang ein Paar durch deflektory der Luftkanäle sagen über die Ausfließen des Wärmeübertragers. Nehmen Sie den Wärmeübertrager (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage des Blocks und des Wärmeübertragers des Heizkörpers ausgezogen) und ersetzen Sie mit seinen neu (der Wärmeübertrager des Heizkörpers unterliegt der Wiederaufbaureparatur nicht).
5. Prüfen Sie die Passierbarkeit des Dränageschlauches, der gehend von der Montage des Heizkörpers/Verdampfers und sprawoj die Seiten des Schottes angelegt ist. Die Blockierung des gegebenen Schlauches kann zum Ausgang ein Paar aus deflektorow der Luftkanäle beim Einschluss des Heizkörpers bringen.

Die Beseitigung der Gerüche des Systems der Klimaregelung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Die unangenehmen Gerüche, die oft beim Einschluss K/W entstehen melden sich von der Bildung der Kolonien des Schimmels auf den Platten des Wärmeübertragers des Verdampfers.
2. Die speziellen Desinfektionsmittel in der Aerosolabpackung, vorbestimmt für die Bedienung der Systeme der Klimaregelung, kann man tatsächlich in einem beliebigen Geschäft der Autozubehöre erwerben. Es ist nötig sich zu erinnern, dass der Preis des Mittels zu seiner Effektivität gewöhnlich proportional ist. Schalten Sie das System ins Regime der geschlossenen Zirkulation der Luft um und für zehn Minuten werden den Lüfter des Heizkörpers auf die Höchstgeschwindigkeit aufnehmen. Zum Ziel prossuschki die Systeme werden die Beheizung auf die maximale Intensität aufnehmen. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage vom Kompressor zwecks der Verhinderung seiner Abnutzung aus.
3. Die Abgabe des Mittels verwirklicht sich durch den langen Schlauch gewöhnlich. Nehmen Sie resistornuju die Montage des Elektromotors des Antriebes des Lüfters des Heizkörpers ab (siehe die Abteilung die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens priwodnogo des Elektromotors des Lüfters des Heizkörpers und sein Ersatz), führen Sie soplo des reichenden Aufsatzes in die sich bildende Öffnung ein und verschieben Sie es nach links, auf den Wärmeübertrager des Verdampfers gerichtet. Die Abgabe des Mittels verwirklicht sich entsprechend den Instruktionen seines Herstellers. Bemühen Sie sich maximal es ist voll, die ganze Oberfläche des Wärmeübertragers zu bearbeiten. Die Dauer jedes Zyklus der Bearbeitung und die Intervalle zwischen Serien sollen auf dem Etikett der Verpackung angegeben sein.
4. Das beste prophylaktische Maß gegen das Entstehen der Kolonien des Schimmels im Wärmeübertrager des Verdampfers ist die regelmäßige Prüfung der Passierbarkeit des Dränagehörers, sowie den kurzzeitigen Einschluss des Regimes der Entfernung des Kondensates nach jeder entfernten Fahrt mit der arbeitenden Klimaanlage zum Ziel prossuschki des Verdampfers.