Toyota Land Cruiser 100 / Amazon, Lexus LX 470

Ab 1997 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Toyota Lend Kruser, Amason, Leksus LX470
+ die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des sicheren Betriebes des Autos
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung des Salons und der Klimaregelung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Steuersysteme der Motor und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ Die Aufhängung und die Lenkung
- Die Karosserie
   Die Spezifikationen
   Der Abgang der Komponenten der Karosserie und den Boden des Autos
   Der Abgang der Vinylelemente der Ausstattung
   Der Abgang des Bezugs und der Teppichdeckungen des Salons
   Die Reparatur der unbedeutenden Beschädigungen der Karosseriepaneele
   Die Reparatur der ernst beschädigten Karosseriepaneele
   Die Bedienung der Schlingen und der Schlösser des Autos
   Der Ersatz wind- und anderer fixierter Gläser
   Die Abnahme, die Anlage und die Regulierung der Lage der Motorhaube
   Die Abnahme und die Anlage der Klinke des Schlosses der Motorhaube und des Taus ihres Antriebes
   Die Abnahme und die Anlage des dekorativen Gitters des Heizkörpers
   Die Abnahme und die Anlage der Vorder- und hinteren Stoßstangen
   Die Abnahme und die Anlage der Paneele des inneren Bezugs der Türen
   Die Abnahme und die Anlage der äusserlichen Rückspiegel
   Die Abnahme, die Anlage und die Regulierung der Türen
   Die Abnahme und die Anlage der Vorderflügel
   Die Abnahme, die Anlage und die Regulierung der Tür sadka
   Die Abnahme und die Anlage ist auch des Reglers des Scheibenhebers der Tür sadka abgeflossen
   Die Abnahme und die Anlage der Türgläser
   Die Abnahme und die Anlage der Regler der Scheibenheber
   Die Abnahme und die Anlage der Klinken, samkowych der Zylinder und der Türklinken
   Die Abnahme und die Anlage des Deckels der oberen Luke vom Antrieb
   Die Abnahme und die Anlage des Mantels der Steuerspalte
   Die Abnahme und die Anlage der zentralen Konsole
   Die Abnahme und die Anlage besatz- und wesentlich der Sektionen des Paneels der Geräte
   Die Abnahme und die Anlage des Gitters des Lufteinlaufs der Vorderverkleidung
   Die Abnahme und die Anlage der Sitze
   Die Abnahme und die Anlage des inneren Rückspiegels
+ die elektrische Bordausrüstung
5061e343


Die Karosserie

Die in der gegenwärtigen Führung betrachteten Modelle der Autos können vom System der zusätzlichen Sicherheit (SRS) ausgestattet sein., Bevor die Ausführung irgendwelcher Arbeiten unweit der Blöcke der Airbags, der Steuerspalte oder des Gerätepaneels zu beginnen, schalten Sie SRS zur Vermeidung des Erhaltens der Verletzungen bei ihrer zufälligen Abnutzung (ab siehe die elektrische Bordausrüstung). Die elektrische Leitungsanlage der Kette SRS ist es leicht, nach der gelben Farbe der Isolierung zu unterscheiden.

Die Karosserien der in der gegenwärtigen Führung betrachteten Modelle haben die Rahmenkonstruktion. Der tragende Rahmen besteht aus zwei längslaeufigen Seitenbalken, die erfüllten in Form von den Stahlrohren des rechteckigen Schnitts und untereinander von den Querbalken verbunden sind. Die querlaufenden Balken werden zu längslaeufig geschweisst, oder nehmen sich zu ihm mittels der Niete oder der Bolzen zusammen. Die Karosseriemontage ist auf dem Rahmen mittels der die Gummikissen ausgestatteten Stützen gefestigt und kann vollständig abgebaut sein.

Einige den Karosserieelementen, haben die für den Fall am meisten verwundbaren Pannen, boltowoj die Befestigung und können in der individuellen Ordnung leicht ersetzt sein. Zur Zahl solcher abnehmbaren Komponenten verhalten sich, die Stoßstangen, die Türpaneele, die Motorhaube, den Deckel des Gepäckraumes und alle Glaser.

In die Grenzen der Qualifikation des statistisch durchschnittlichen Mechanikers-Liebhabers geraten nur die am meisten allgemeinen Prozeduren der Reparatur und der Bedienung der Karosseriekomponenten.