Toyota Land Cruiser 100 / Amazon, Lexus LX 470

Ab 1997 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Toyota Lend Kruser, Amason, Leksus LX470
+ die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des sicheren Betriebes des Autos
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung des Salons und der Klimaregelung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Steuersysteme der Motor und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ Die Aufhängung und die Lenkung
- Die Karosserie
   Die Spezifikationen
   Der Abgang der Komponenten der Karosserie und den Boden des Autos
   Der Abgang der Vinylelemente der Ausstattung
   Der Abgang des Bezugs und der Teppichdeckungen des Salons
   Die Reparatur der unbedeutenden Beschädigungen der Karosseriepaneele
   Die Reparatur der ernst beschädigten Karosseriepaneele
   Die Bedienung der Schlingen und der Schlösser des Autos
   Der Ersatz wind- und anderer fixierter Gläser
   Die Abnahme, die Anlage und die Regulierung der Lage der Motorhaube
   Die Abnahme und die Anlage der Klinke des Schlosses der Motorhaube und des Taus ihres Antriebes
   Die Abnahme und die Anlage des dekorativen Gitters des Heizkörpers
   Die Abnahme und die Anlage der Vorder- und hinteren Stoßstangen
   Die Abnahme und die Anlage der Paneele des inneren Bezugs der Türen
   Die Abnahme und die Anlage der äusserlichen Rückspiegel
   Die Abnahme, die Anlage und die Regulierung der Türen
   Die Abnahme und die Anlage der Vorderflügel
   Die Abnahme, die Anlage und die Regulierung der Tür sadka
   Die Abnahme und die Anlage ist auch des Reglers des Scheibenhebers der Tür sadka abgeflossen
   Die Abnahme und die Anlage der Türgläser
   Die Abnahme und die Anlage der Regler der Scheibenheber
   Die Abnahme und die Anlage der Klinken, samkowych der Zylinder und der Türklinken
   Die Abnahme und die Anlage des Deckels der oberen Luke vom Antrieb
   Die Abnahme und die Anlage des Mantels der Steuerspalte
   Die Abnahme und die Anlage der zentralen Konsole
   Die Abnahme und die Anlage besatz- und wesentlich der Sektionen des Paneels der Geräte
   Die Abnahme und die Anlage des Gitters des Lufteinlaufs der Vorderverkleidung
   Die Abnahme und die Anlage der Sitze
   Die Abnahme und die Anlage des inneren Rückspiegels
+ die elektrische Bordausrüstung
5061e343


Die Abnahme und die Anlage der Paneele des inneren Bezugs der Türen

Zur Vermeidung des Erhaltens der Schnitte der Hände über der Rand der technologischen Fenster im Türrahmen arbeiten Sie in den Handschuhen!

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Auf den Modellen, der vom elektrischen Antrieb ausgestatteten Scheibenheber, schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.

Wenn das auf dem Auto bestimmte Stereosystem vom Schutzkode ausgestattet ist, bevor die Batterie auszuschalten überzeugen Sie sich davon, dass Sie über die richtige Kombination für die Einführung des Audiosystems in die Handlung verfügen!

2. Auf den Modellen mit dem Handantrieb der Scheibenheber nehmen Sie den Griff des Reglers (ab wenden sich zur Begleitillustration), für otpuskanija des Ringriegels führen Sie den Rand des alten Lumpens zwischen dem Griff und dem Türpaneel (alternativ kann man den herankommenden Haken ausnutzen).
3. Nehmen Sie die Türarmlehne ab, die Plastblindverschlüsse falls notwendig abgenommen. Bei der entsprechenden Komplettierung nehmen Sie den Griff der Verwaltung des Türspiegels ab, nehmen Sie die innere Lasche der Befestigung des Türspiegels ab.
4a. Ziehen Sie die Schraube heraus. Nehmen Sie die Montage des inneren Griffes ab, sie vorwärts geschoben (wenden sich zur Begleitillustration).
4b. Nehmen Sie die Montage des inneren Griffes ab, sie vorwärts geschoben (wenden sich zur Begleitillustration).
5. Auf den Modellen, die elektropriwodnymi die Scheibenheber/Aktivatoren des einheitlichen Schlosses ordentlichen poddew ausgestattet sind, machen Sie aus der Armlehne der Tür das Paneel der verwaltenden Umschaltern frei. Schalten Sie vom Paneel die elektrische Leitungsanlage aus.
6. Auf der Mehrheit der Modifikationen der betrachteten Modelle befindet sich eine der Schrauben der Befestigung des Paneels des inneren Bezugs der Tür unter der Stütze des Rückspiegels. Noch eine Schraube ist gelegen oder es ist kaum niedriger, oder im hinteren oberen Winkel des Paneels (wenden sich zur Begleitillustration). Die Bolzen befinden sich unter den Plastblindverschlüssen.
7a. Auf einigen Modellen muss man das dekorative Paneel der Ausstattung der Stütze des Türspiegels (abnehmen siehe hat die Abnahme und die Anlage der äusserlichen Rückspiegel ausgezogen). Für die Abteilung des Paneels des inneren Bezugs der Tür entlassen Sie die nach ihr Perimeter gelegenen Riegel (wenden sich zur Illustration zum Paragrafen 6), poddewaja die Ränder des Paneels.
7b. Für die Befestigung der Paneele des Bezugs der Hintertüren werden zwei Seiten- Riegel, zwei Schrauben und noch sieben Riegel, gelegen entlang dem äusserlichen Rand des Paneels (verwendet wenden sich zur Begleitillustration).
8. Vorsichtig trennen Sie polyäthylen- wlagosaschtschitnuju den Film ab, zwei Durchgangsbüchse freigemacht (wenden sich zur Begleitillustration).

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Verfolgen Sie die Richtigkeit der Anlage wlagosaschtschitnogo des Bildschirmes. Notfalls stellen Sie die Ganzheit des gebrochenen Bildschirmes mit Hilfe des Klebebandes wieder her. Notfalls nutzen Sie für podkleiwanija der Ränder des Bildschirmes silikonowym germetikom aus. Stellen Sie auf die Stelle die Durchgangsbüchse, die Riegel und die übrigen Grubenbauelemente, die im Laufe der Demontage des Bezugs ausfielen fest.
2. Führen Sie das Paneel des inneren Bezugs der Tür auf die etatmässige Stelle und akkurat klinken Sie alle vorgesehenen Riegel zu. Wo es erforderlich ist, schrauben Sie die Grubenbauschrauben ein.
3. Die weitere Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.