Toyota Land Cruiser 100 / Amazon, Lexus LX 470

Ab 1997 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Toyota Lend Kruser, Amason, Leksus LX470
+ die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des sicheren Betriebes des Autos
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung des Salons und der Klimaregelung
+ Des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
- Die elektrische Ausrüstung des Motors
   Die Spezifikationen
   Der Start des Motors von der Hilfsstromquelle
   Die Abnahme und die Anlage der Batterie
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Leitungen der Batterie
   Die Zündanlage - die allgemeinen Informationen und die Vorsichtsmaßnahmen (die Benzinmodelle)
   Die Prüfung des Funktionierens der Zündanlage
   Der Ersatz der Zündspule
   Die Prüfung und die Regulierung der Anlage des Winkels des Zuvorkommens der Zündung/Einspritzung des Brennstoffes des Benzinmotors
   Der Ersatz des Moduls der Zündung
   Das System der Ladung - die allgemeinen Informationen und die Vorsichtsmaßnahmen
   Die Prüfung des Zustandes des Systems der Ladung
   Die Abnahme und die Anlage des Generators
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Komponenten des Generators
   Das System des Starts - die allgemeinen Informationen und die Vorsichtsmaßnahmen
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens des Starters und der Kette des Starts
   Die Abnahme und die Anlage des Starters
   Die Abnahme und die Anlage tjagowogo das Relais
+ die Steuersysteme der Motor und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
5061e343


Die Prüfung des Zustandes des Systems der Ladung

Das Ablaufdiagramm des typisierten Systems der Ladung

1 — der Schalter der Zündung
2 — der schmelzbare Haupteinschub
3 — die Kontrolllampe der Ladung
4 — der Regler der Anstrengung

5 — Statornaja das Wickeln
6 — Rotornaja das Wickeln
7 — die Batterie
8 — der Generator


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Sie erinnern sich, dass die Verstöße des Funktionierens des Systems der Ladung mit den Absagen des Generators bei weitem unbedingt verbunden sind. In erster Linie erzeugen Sie immer die folgenden Elementarprüfungen:    

   a. Prüfen Sie den Zustand und die Bemühung der Spannung priwodnogo des Riemens des Generators (siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung des Autos). Notfalls erzeugen Sie den Ersatz;
   b. Prüfen Sie die Zuverlässigkeit der Verzögerung der Grubenbaubolzen des Generators;
   c. Prüfen Sie den Zustand der elektrischen Leitungsanlage und der elektrischen Vereinigungen des Generators;
   d. Bei der entsprechenden Komplettierung prüfen Sie den Zustand des schmelzbaren Einschubes, der zwischen tjagowym das Relais des Starters und vom Generator bestimmt ist, oder den Zustand der großen Hauptschutzvorrichtungen in der motorischen Abteilung. Im Falle der Aufspürung der ausgeschlagenen Elemente, bringen Sie an den Tag und entfernen Sie den Grund der stattgefundenen Überlastungen, dann ersetzen Sie die defekten Komponenten;
   e. Prüfen Sie den Zustand aller Schutzvorrichtungen, die in die elektrische Kette des Systems der Ladung aufgenommen sind (wenden sich zur Illustration höher). Die Lage der Schutzvorrichtungen und der schmelzbaren Einschübe kann je nach dem Modell und dem Jahr der Ausgabe des Autos abwechseln, jedoch bleibt das System der Bezeichnungen unveränderlich dabei. Der Prüfung unterliegen: der schmelzbare Haupteinschub, der schmelzbare Einschub ALT (80А), der schmelzbare Einschub АМ1 (40А), der schmelzbare Einschub АМ2 (30А), die Schutzvorrichtung IG2 (7.5А), die Schutzvorrichtung GAUGE (10А) und die Schutzvorrichtung ALT (7.5A);
   f. Starten Sie den Motor und bewerten Sie die Intensität verlegt vom Generator schumowogo des Hintergrunds;
   g. Prüfen Sie die Dichte elektrolita in den Banken der Batterie, erzeugen Sie die Nachladung der Letzten notfalls;
   h. Überzeugen Sie sich von der Fülle der Ladung der Batterie, – kann eine fehlerhafte Dose Grund peresarjada die Batterien) sein;
   i. Schalten Sie von der Batterie zuerst negativ, dann positiv die Leitungen aus. Bewerten Sie den Zustand der Leitungen der Batterie an den Stellen ihres ihres Anschlusses zu poljusnym den Klemmen der Letzten. Prüfen Sie die Zuverlässigkeit der Befestigung klemmnych der Klemmen. Sorgfältig die Kontaktklemmen gesäubert, schließen Sie die Batterie an.

2. Mit Hilfe des Voltmeters messen Sie die Anstrengung, die von der Batterie beim betäubten Motor ausgestellt wird, – soll das Ergebnis der Messung ungefähr 12 W bilden
3. Starten Sie den Motor und wiederholen Sie die Prüfung: diesmal sollen die Aussagen 13.5 – 15.1 W bilden
4. Werden die Kopfscheinwerfer aufnehmen, beim intakt funktionierenden System der Ladung soll die Anstrengung zuerst fallen, dann, bis zum vorigen Niveau wieder hergestellt werden.
5. Wenn die Größe der gemessenen Anstrengung den Nennwert merklich übertritt, ersetzen Sie den Regler der Anstrengung (siehe die Abteilung die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens des Starters und der Kette des Starts).
6. Bei den übermäßig niedrigen Aussagen erzeugen Sie die Prüfungen des Reglers der Anstrengung und des Generators (siehe weiter).
7. Nehmen Sie vom Generator den hinteren Deckel ab. Sasemlite die Klemme F (wenden sich zur Begleitillustration), starten Sie den Motor und messen Sie die Anstrengung der Batterie. Wenn das Ergebnis der Messung die zulässige Bedeutung übertritt, ersetzen Sie den Regler. Bei den übermäßig niedrigen Aussagen des Voltmeters vertreiben Sie das Auto in die Werkstatt des Autoservices für die Prüfung der Abgabekennwerte des Generators unter Ausnutzung des Ampermeters.
8. Beim Vorhandensein griffbereit des Ampermeters kann die Prüfung der Abgabekennwerte des Generators von den eigenen Kräften des Kraftfahrers erzeugt sein. Schalten Sie das Ampermeter zum System entsprechend dem auf die Begleitillustration gebrachten Schema an.

Anstelle des Ampermeters kann man auch den induktiven Indikator des Stromes ausnutzen, den man immer in den Geschäften der Autozubehöre genug billig erwerben kann.

9. Heben Sie die Wendungen des Motors bis zur Bedeutung 2000 in der Minute und halten Sie die Aussage des Ampermeters bei den ausgeschalteten Bordkonsumenten der Elektroenergie, dann werden das entfernte Licht einschalten und übersetzen Sie den Lüfter des Heizkörpers ins maximale Schnellregime. Vergleichen Sie die Ergebnisse der Messungen mit den Forderungen der Spezifikationen.
10. Bei den übermäßig niedrigen Aussagen erzeugen Sie die Wiederaufbaureparatur, oder den Ersatz des Generators.